Aktuelles

! Achtung!

am 26.09.2020 richtet unser Pächter der Vereinsgaststätte, Familie Pohl ein großes Grillfest mit Steaks, Bratwurst und Kesselgulasch aus. Für beste Unterhaltung wird ein DJ sorgen. Alle sind herzlich eingeladen. Beginn 17.00 Uhr, Ende 22.00Uhr.


Nächste Vorstandssitzung ist am 07.10.2020, 18.00 Uhr in der Gaststätte.

17.30 Uhr öffentliche Sprechstunde.

!Achtung Neu!


Aushang_eins energie Weigandstraße 38KWHelfer für den Erlebnisgarten Nr. 79 gesucht                      

Der Garten Nr.79 soll bis zum Sommer 2021, 85-jähriges Bestehen unseres Vereines, zu einem Erholungs- und Museumsgarten umgewandelt werden. Dafür haben wir von der Bürgerplattform West der Stadt Chemnitz in diesem Gartenjahr 1.600 EUR erhalten. Die ersten Ergebnisse im Garten können sich sehen lassen. Herzlichen Dank dafür. Aber wir benötigen noch weitere 3-4 Gartenfreunde, die regelmäßig mithelfen den Garten weiter zu gestalten. ( Ein Konzept dafür ist vorhanden, es muss jetzt realisiert werden. )  Auch Gartenfreundinnen können mit arbeiten.

Die Gartenfreunde, die mithelfen möchten, können bei den Einsätzen gleich ihre Pflichtstunden mit ableisten. Die Einsätze werden von unserem Vorstandsmitglied Birgit Neuhaus koordiniert und organisiert. Hier die Kontaktdaten : Garten Nr. 82 a, Handy : 01729569724 , wo Sie sich melden können.Sollten Sie dazu Lust haben, einen wichtigen Beitrag für unseren Verein mit zu schaffen und etwas Bleibendes für unsere Anlage zu errichten, würden wir uns sehr darüber freuen.

Viele Gartenfreunde und Gäste, die unsere Anlage besuchen, werden nach der Fertigstellung dieses Erlebnisbereiches, viel Freude an der Sammlung alter Gartengeräte und der Chronik unseres Vereines haben. Vielen Dank für ihre Unterstützung.

Der Vorstand



Bitte um Unterstützung für unseren Naturteich/ Biotop !  

Die Bauarbeiten an unserem kleinem „Paradies“ sind abgeschlossen. Mit Fördermitteln vom Grünflächenamt der Stadt Chemnitz konnte nach vielen Jahren dieser Bereich grundhaft saniert und modernisiert werden. Leider reichen z.Z. unsere finanziellen Mittel nicht aus, ( andere ungeplante Maßnahmen müssen finanziert werden), um den Teich umfangreich zu bepflanzen und mit Infotafeln zu ergänzen. Das soll schrittweise erfolgen.  

Wir bitten unsere Pächterinnen und Pächter, wenn sie Pflanzen übrig haben, diese unserem Naturteich/Biotop kostenlos zur  Verfügung zu stellen. Damit kann die Gesamtbepflanzung schneller voran schreiten. 

Wie kann das organisiert werden? Bitte stellen Sie die gesponserten Pflanzen vor dem Garten Nr. 37 ab.  Gfrd. Hans-Jörg Herklotz wird mit seinem Team, die den Bereich hegen und pflegen werden, diese Blumen oder Kräuter usw. einpflanzen.

Wir wollen, dass sich unsere Vereinsmitglieder und Besucher, am Biotop treffen, miteinander sprechen und die Vielfalt sowie den Erholungswert von Natur und Landschaft aktiv miterleben.

Der Vorstand